18. März 2020
Die einen verfallen in den Panikmodus, die anderen gar in Schockstarre. Wiederum andere bleiben scheinbar entspannt oder sind bereits dabei, den Widrigkeiten zu trotzen und die sich aus der Krise ergebenen Chancen zu nutzen. Permanente Nachrichtenmeldungen und Informationen, unklare Empfehlungen, intransparente Entscheidungen – Dinge, die uns in unseren Grundfesten verunsichern können. Unsere Gesellschaft und wir als Persönlichkeit waren und sind nicht unbedingt vorbereitet auf die...